Forschung in Mainz

Physik in der Schule - ich erinnere mich an Formelpaukerei, trockene Materie und langweilige Stunden. Erst als wir bei den Sachen angekommen waren, die über den Tellerrand der eigenen alltäglichen Erfahrungen hinausgehen, wie

 ... 

In der Arbeitsgruppe für Quantenoptik beschäftigen wir uns mit ultrakalten Atomen und deren Wechselwirkungen. Wenn man es schafft, ein atomares Gas weit genug abzukühlen,

 ... 

Wie funktioniert Reibung mikroskopisch? Wie sind Gläser aufgebaut, was ist der Unterschied zu Quarz? Wie schäumt Styropor auf?

 ... 

Warum ist der Himmel blau? Warum gibt es Wolken? Warum regnet oder schneit es?

 ... 

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich in Mainz in der Arbeitsgruppe für Experimentelle Teilchen- und  Atomphysik am Institut für Pyhsik eine Promotion begonnen. Davor hat mich der Bann

 ... 

Physik habe ich in meinem Heimatland - Kolumbien - studiert. Zwischen meiner Universität "Universidad de los Andes" und der Johannes Gutenberg-Universität gibt es ein Austauschprogramm für Studenten.

 ... 

Ich begann mein Physikstudium an der Johannes Gutenberg-Universität im Wintersemester 1998/99 und schloss nach zwei Jahren das Grundstudium mit dem Bestehen des Vordiploms im August 2000 ab.

 ... 

Warum Physik? Die Entscheidung für ein Physikstudium habe ich in der Oberstufe des Gymnasiums gefällt.

 ... 
Etwa 20 % meiner Kommilitonen streben als Studienabschluss das Erste Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien an. Aufgrund der relativ kleinen Zahl an „Lehramtlern“ im Fachbereich entsteht im Laufe der Studienzeit eine sehr persönliche Atmosphäre unter den Studierenden.  ...