"Physik kann unterhaltsam sein"

So lautet der Titel des Berichts der Mainzer Allgemeine Zeitung über das Sonderkolloquium mit Nobelpreisträger Prof. Dr. Wolfgang Ketterle.

25.09.2006

(FB) Davon konnten sich die Besucherinnen und Besucher des Kolloquiums am 22.09.2006 über "Ultrakalte Atome - verdünnte Gase mit starker Wechselwirkung" persönlich überzeugen.

Ein Rückblick mit Bildern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Dr. Holger Schinke und Michaela Brauburger