Hauptspektrometer des KArlsruhe TRItium Neutrino Experminents (KATRIN) nähert sich dem Ziel

Rheinschiff mit 200 Tonnen schwerem Behälter passiert Mainz am 23. November 2006

21.11.2006

(FB) Mehr als 120 Wissenschaftler, Techniker und Studierende verfolgen gespannt die Reise von KATRIN. Sie sind Mitglieder der internationalen Kollaboration, die sich die Erforschung der Neutrinomassenbestimmung zur Aufgabe gemacht hat.

Neben den Kolleginnen und Kollegen des Mainzer Neutrinomassen-Experiments gehören Forschergruppen des Forschungszentrum Karlsruhe, der Universitäten Karlsruhe, Münster, Bonn und der Fachhochschule Fulda sowie Gruppen aus Rez bei Prag, Troitzk bei Moskau, Swansee UK, Seattle und MIT USA zum Team.

Am 25. November 2006 wird das Spektrometer sein Ziel im Forschungszentrum Karlsruhe erreichen

Details zum Reiseverlauf finden Sie in den Presseinformationen des Forschungszentrums Karlsruhe:

> Ein Koloss auf großer Fahrt (04.10.2006)

> KATRIN kommt (15.11.2006)

> KATRIN am Ziel! – Photos und Video vom letzten Tag der langen Reise (28.11.2006)

KATRIN bei Rheinkilometer 482 - Nierstein

   
   
   
 

Kranverladung bei Eggenstein-Leopoldshafen

> Vom Hafen zum Forschungszentrum

 

Fotos: Dr. Jochen Bonn