Aufbau des Studiums

Bachelor of Science Informatik

Aufgrund der sehr heterogenen Studienmöglichkeiten (s. o.) ist eine umfassende Informationsbroschüre zum Studienaufbau bei der Studienfachberatung (s.u.) zu erhalten. Folgende Gemeinsamkeiten gelten für alle Studiengänge der Informatik:

Grundstudium
1.-3. Semester (Bachelor-Studiengang)
1.-4. Semester (sonstige Studiengänge)

  • Besuch von Vorlesungen und Übungen
  • studienbegleitende Leistungsnachweise
  • Zwischenprüfung/Diplomvorprüfung
  • Ziel: Erwerb und Vertiefung von Basis- und Methodenwissen in Informatik für ein wissenschaftlich fundiertes Informatikstudium

Hauptstudium
4.-6. Semester (Bachelor-Studiengang)
5.-9. Semester (je nach Studiengang variabel)

  • Besuch von Vorlesungen, Übungen und berufsbezogenen Praktika
  • studienbegleitende Leistungsnachweise
  • Abschlussprüfungen
  • Studien- und Diplomarbeit in Informatik möglich
  • Ziel: Erwerb und Vertiefung von Basis- und Methodenwissen in Informatik, um eine berufsbezogene interdisziplinäre Ausbildung zu erhalten. Dies ermöglicht die projektbezogene Kombination von Fachwissen und Informatikkenntnissen im Berufsalltag

Studienverlauf
Einen Plan zum Studienverlauf für Studienanfängerinnen und -anfänger ab WS 2008/09 finden Sie hier: (pdf)

Weitere Informationen zum Verlauf des Studiums finden Sie im Modulhandbuch sowie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen