Promotionsordnung

Promotion am Fachbereich 08 - Physik, Mathematik und Informatik

Für alle Doktoranden und Doktorandinnen am Fachbereich 08 – Physik, Mathematik und Informatik gilt ab dem 18. Februar 2014 die neue Promotionsordnung. Gleichzeitig tritt die alte Promotionsordnung der Fachbereich 17 und 22 zum 17. Februar 2014 außer Kraft. Dabei ist die nachfolgende Ausnahme zu berücksichtigen.

Doktoranden und Doktorandinnen, die sich vor dem 18. Februar 2014 ordnungsgemäß angemeldet haben, können noch innerhalb von drei Jahren nach Inkrafttreten der neuen Ordnung (bis 17. Februar 2017) das Zulassungsgesuch nach der alten Promotionsordnung einreichen (siehe: § 38 "Übergangs- und Schlussbestimmung", Promotionsordnung des Fachbereichs 08 - Physik, Mathematik und Informatik).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Promotionsordnung
» Promotionsordnung des Fachbereichs 08 - Physik, Mathematik und Informatik
vom 02. Dezember 2013, in Kraft getreten am 18. Februar 2014


Alte Promotionsordnung

» Promotionsordnung der Fachbereiche 17 bis 22
vom 30. April 1990, letzte Änderung 28. September 2004 (Fachbereiche 17 bis 22 aus historischen Gründen)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im folgenden können Sie sich über die konkreten Änderungen der neuen Promotionsordnung im Vergleich zur alten Promotionsordnung informieren.

» Promotionsordnung am Fachbereich 08 - Änderungen


Promotion am Max Planck Graduate Center

Bei einer Promotion am Max Planck Graduate Center der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gilt die

» Ordnung für die Verleihung des Akademischen Grades eines "Doktor rerum naturalium" (Dr. rer. nat.) der Fachbereiche 08, 09, 10 und der Universitätsmedizin

vom 26. Mai 2009 (StAnz. Nr. 21 vom 15. Juni 2009, S. 1044.)  


Auch diese Ordnung gibt es in englischer Sprache:
» Ordnung für die Verleihung des akademischen Grades eines "Doktor rerum naturalium" der Fachbereiche 08, 09, 10 und der Universitätsmedizin (englische Version)