Prof. Dr. Erhard Gottschling verstorben

Die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

trauert um

Dr. Erhard Gottschling


Universitätsprofessor für Mathematik

der am 13. September 2010 im Alter von 77 Jahren verstorben ist.

 

Erhard Gottschling arbeitete seit seiner Ernennung im Jahre 1970 bis zu seiner Emeritierung im Jahre 2001 am ehemaligen Fachbereich Mathematik der Universität Mainz. Als Wissenschaftler hat er sich auf dem Gebiet der Mathematik, insbesondere auf seinem Arbeitsgebiet der Komplexen Analysis, großes Ansehen erworben. Er engagierte sich zudem in vielfältigen Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung. Über viele Jahre nahm er mit seinem ruhigen und ausgeglichenen Wesen eine wichtige integrierende Funktion im Fachbereich Mathematik wahr. Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird Erhard Gottschling ein ehrendes Angedenken bewahren.



Universitätsprofessor

Dr. Georg Krausch

Präsident



Universitätsprofessor

Dr. Manfred Lehn

Dekan des Fachbereichs Physik,

Mathematik und Informatik