Angebote für einzelne Schülerinnen und Schüler

 

Abi und was dann? Ada-Lovelace Projekt Beratungen Bundeswettbewerb Mathematik
   

 

Du möchtest studieren und interessierst Dich für ein Studium im Bereich Mathematik - Informatik - Naturwissenschaft - Technik? Du weißt aber nicht genau, was Dich erwartet? Hier findest Du einige Links zu Informationen, die Dir bei der Orientierung helfen können

 

Das Ada-Lovelace-Projekt bietet ein Angebot speziell für Schülerinnen der 5. bis 13. Klassen zu den naturwissenschaftlichen Studiengängen (Schulbesuche, Projekttage, Forscherwochenenden, Internetnachmittage, Vorstellung von Berufsbildern).

 

Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner für Informationen und Beratung zur Studienwahl, zum Bewerbungsverfahren und zum Studieneinstieg.

 

Für eine Teilnahme am Bundeswettbewerb Mathematik ist es hilfreich, im Vorfeld ähnliche Aufgaben zu üben. In der Gruppe können bei diesem Training gemeinsam Aufgaben gelöst werden.

Frühstudium Girls' Day -
Mädchen Zukunftstag
Internationaler Schülerfor-schungstag Teilchenphysik junior campus mainz
 

 

Die JGU bietet für besonders zielorientierte und begabte Oberstufenschülerinnen und -schüler die Möglichkeit, ein Frühstudium an der Universität aufzunehmen.

 

 

 

An jedem vierten Donnerstag im April öffnen vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der Klasse 5 – so auch der Fachbereich Physik, Mathematik und Informatik. Die Mädchen lernen die naturwissenschaftlichen Studiengänge kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind.

 

Weltweit kommen bei den Internationalen Schülerforschungstagen "Hands on Particle Physics MasterClasses" Oberstufenschülerinnen und -schüler zusammen, um selbst zu forschen und den Geheimnissen der Teilchenphysik auf die Spur zu kommen

 

Ziel des junior campus mainz (jcm) – eine Kooperation zwischen JGU und der Fachhochschule Mainz – ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen über die schulische Ausbildung hinaus nachhaltig für ein wissenschaftliches oder künstlerisches Studium zu begeistern sowie individuelle Begabungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

KinderUni Mainzer Mathe Akademie Masterclasses IceCube MONOID
 

 

Die KinderUni-Vorlesungen der JGU sind eine Veranstaltung für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. Zudem gibt es KinderUni-Workshops der Fachhochschule Mainz, die für Kinder im Alter von 8 bis 12 oder 10 bis 12 Jahren angeboten werden.

 

Die Mainzer Mathe Akademie ist ein viertägiger Workshop für 30 Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren.

 

Das Masterclass-Programm Icecube wurde 2014 an verschiedenen Standorten weltweit gestartet. Es läd junge Schülerinnen und Schüler – unsere zukünftigen Wissenschaftler – ein, etwas über Astrophysik zu lernen und „echte“ Forschung mitzuerleben.

 

„Mathematik für Mitdenker“, das verspricht die Schülerzeitschrift MONOID, die das Institut für Mathematik der Universität Mainz herausgibt. Den Kern des vier Mal im Jahr erscheinenden Heftes bilden dabei Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. In zahlreichen Artikeln wird überdies lebendige Mathematik auf Schülerniveau vermittelt

NaT-Lab für SchülerInnen PC Labor Physik am Samstag Schnuppertage
 

 

Das NaT-Lab bietet für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen ein buntes Angebot an naturwissenschaftlichen Projekten mit Experimentaltagen, Ferienakademien und Forscherwochenenden.

 

Ergänzend zum Mathematikunterricht können sich im PC-Labor interessierte Schülerinnen und Schüler von der 5. Klassenstufe an bis zur Oberstufe im Umgang mit Computer-Algebra-Systemen (CAS) und Dynamischer Geometrie-Software (DGS) üben.

 

 In einer Vortragsreihe wird interessierten Oberstufenschülerinnen und -schülern ein spannender und verständlicher Einblick in Themen der aktuellen physikalischen Forschung gegeben.

 

Die Schnuppertage richten sich an einzelne Studieninteressierte, die überprüfen möchten, ob das entsprechende Studienfach den eigenen Fähigkeiten und Neigungen entspricht.

Tag der offenen Tür Versuch's mal! Versuche im Lehramtspraktikum Physik  
   

 

Der »Tag der offenen Tür« bietet Oberstufenschülerinnen und -schülern in zahlreichen Veranstaltungen Informationen über das Studienangebot der JGU Mainz. Darüber hinaus können Sie ausgewählte »normale« Lehrveranstaltungen besuchen und den Uni-Alltag erleben. Für persönliche Beratungsgespräche stehen Ihnen Lehrende (Studienfachberatung) und Studierende (Fachschaften) gerne zur Verfügung

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassenstufe erfahren hier nicht nur Interessantes zu einer ganzen Reihe von physikalischen Themen - sie lernen auch zu experimentieren, beobachten und Spaß am Entdecken ihrer Umgebung zu haben.

 

Für einzelne Schülerinnen und Schüler, die am Physiklehrerberuf interessiert sind, gibt es nach Absprache mit dem Praktikumsleiter an einzelnen Tagen im Semester die Möglichkeit, im Praktikum zeitgleich mit den Studierenden Experimente durchzuführen.