Mainzer MatheAkademie

Pilotprojekt für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13


Mainz, 15. Juli 2010

Der Verein der Freunde der Mathematik e.V. an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Mathematik, unterstützt von der Telekom Stiftung, erstmals eine Mainzer MatheAkademie an.

Angesprochen sind mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Ihnen wird die Chance geboten, Gleichgesinnte zu treffen und sich, über den Schulstoff hinaus, mit "richtiger Mathematik" zu beschäftigen sowie sich Erkenntnisse eigenständig in kleinen Gruppen zu erarbeiten. In den drei Gruppen werden die Gebiete Knotentheorie, Invarianten und Platonische Körper im n-dimensionalen Raum bearbeitet.

Die Akademie findet vom 26. bis 29. August 2010 am Institut für Mathematik statt. Die Schülerinnen und Schüler werden in der Jugendtagungsstätte Don Bosco Haus, Am Fort Gonsenheim 54, 55122 Mainz untergebracht. Aufgrund der großzügigen Unterstützung entfällt auf die TeilnehmerInnen nur ein Eigenanteil von 40 Euro.

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an freunde@mathematik.uni-mainz.de. In dieser Nachricht enthalten sein sollen: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Schule und Klassenstufe sowie eine kurze Schilderung, was einen selbst an Mathematik fasziniert.

Sollte das Pilotprojekt erfolgreich verlaufen, wird es in den nächsten Jahren weitergeführt. Auch über eine Akademie für jüngere Schülerinnen und Schüler werde nachgedacht, so der Vorstand des Vereins der Freunde der Mathematik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V.