MATHEATER – Theater rund um die Mathematik

Das Abschlussfestival des Schultheaterwettbewerbs

Wie spannend und unterhaltsam Mathematik sein kann, wird sich beim MATHEATER-Festival am Samstag, den 29. November 2008, ab 10 Uhr im Mainzer Frauenlob-Gymnasium zeigen: Sechs Schulen aus Bad Kreuznach, Bad Bergzabern, Bingen, Ingelheim und Mainz führen selbstgeschriebene Theaterstücke rund um das Thema Mathematik auf.

Auf Initiative von Prof. Dr. Manfred Lehn rief die mathematische Fakultät der Mainzer Uni in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Zentrum Rheinland-Pfalz im Jahr der Mathematik 2008 diesen Wettbewerb der besonderen Art ins Leben. Schulen aller Schularten in Rheinland-Pfalz und den benachbarten Ländern waren eingeladen, kleine oder große Theaterstücke rund um das Thema Mathematik einzustudieren - und beim MATHEATER-Festival aufzuführen. Ausgewählte Aufführungen werden von einer Jury prämiert. Das Festival wird aus Mitteln des Fachbereichs Physik, Mathematik und Informatik der Universität Mainz finanziert, mit Unterstützung der Telekom-Stiftung und des Wirtschafts- und Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz.