DIGITALE WOCHE DER OFFENEN TÜR | Informatik

Informatik ist überall

Die Informatik hat unsere Welt und Gesellschaft in den letzten Jahren und wenigen Jahrzehnten transformiert wie keine andere Wissenschaft. Kaum eine Gruppe umwerben viele Firmen derzeit so stark wie jene Absolventen, die Informatik studiert haben und sich für Apps und neue Technologien interessieren.

- jederzeit -

Studiere Informatik, gestalte die Zukunft - ein Studium mit Jobgarantie
Dr. Stefan Endler, Dr. Frank Fischer

Anhand kurzer Videos stellen wir dir das Studium der Informatik an der JGU vor.
>>> Video ansehen

- jederzeit -

Einführung in die Programmierung
Prof. Dr. Sebastian Erdweg

Zu Beginn des Studiums lernt jede*r Studierende erst einmal das Programmieren. Auch wenn du vielleicht schon Programmiererfahrungen während der Schulzeit gesammelt hast, gibt es noch viele Dinge zu lernen. Anhand ausgewählter Vorlesungen kannst du einen ersten Blick in das Studium bekommen.
>>> Video (1.1) ansehen
>>> Video (1.3) ansehen


- jederzeit -

Einführung in die Softwareentwicklung
Prof. Dr. Michael Wand

Nachdem im 1. Semester die Grundlagen für die Programmierung gelegt wurden, werden in dieser Vorlesung weitere wichtige Konzepte der Softwareentwicklung vermittelt. Über diesen Link steht Ihnen die komplette Vorlesung mit Übungsaufgaben zur Verfügung.
>>> Videos ansehen

Livechat mit dem Dozenten am Donnerstag, 18:00-19:00 Uhr
>>> Veranstaltung beitreten


- jederzeit -

Modellierung I
Prof. Dr. Michael Wand

Eine Spezialvorlesung im Rahmen des Informatikstudiums, es geht um Modellierung natürlicher Phänomene am Rechner. Erzählt aus der Perspektive eines Schafes, dass die Euklidische Ebene erkundet.
>>> Videos ansehen

Livechat mit dem Dozenten am Donnerstag, 18:00-19:00 Uhr
>>> Veranstaltung beitreten


MITTWOCH

15:00-16:00

Datenstrukturen und effiziente Algorithmen
Prof. Dr. Elmar Schömer, Dr. Frank Fischer

Eine der wichtigsten Grundlagenvorlesungen im Informatikstudium ist die Vorlesung "Datenstrukturen und effiziente Algorithmen". Hier treffen sowohl die bereits erworbenen Kenntnisse aus dem Bereich der Programmierung, als auch der theoretischen Informatik und Mathematik zusammen. Die Dozenten geben einen kurzen Einblick in den Themenbereich der Vorlesung und zeigen ihnen einen ausgewählten Themenbereich.

Am Mittwoch, 15:00 Uhr, startet der Livechat mit den Dozenten.
>>> Veranstaltung beitreten

 

"Das Sortierproblem (Insertionsort)"

>>> Video ansehen

 

"Experimentelle Laufzeituntersuchungen zu Insertionsort"

>>> Video ansehen

 

Livechat mit den Dozenten am Mittwoch, 15:00-16:00 Uhr
>>> Veranstaltung beitreten

MONTAG

16:00-17:00

Medikamente aus dem Computer
Prof. Dr. Andreas Hildebrandt

Aus der Entwicklung neuer Medikamente ist der Computer heutzutage nicht mehr wegzudenken. In diesem Vortrag werden wir uns ansehen, welchen Beitrag die (Bio-)Informatik leisten kann, Krankheiten wie SARS-CoV-2 schneller und sicherer zu bekämpfen als jemals zuvor.
>>> Veranstaltung beitreten


DIENSTAG

11:00-12:00

Schneller multiplizieren als in der Schule gelernt - die Karatsuba-Multiplikation
Prof. Dr. Ernst Althaus, Dr. Markus Blumenstock

Jeder von uns kennt die schriftliche Multiplikation aus der Grundschule. Für zwei n-stellige Zahlen werden dabei ungefähr n^2 viele Ziffern in Zwischenrechnungen auf das Papier geschrieben. In diesem Vortrag wird gezeigt, wie man mit nur n^1,585 Ziffern auskommt.
>>> Veranstaltung beitreten


14:00-15:00

Virtuelle Schnitzeljagd auf dem JGU-Campus
Prof. Dr. Elmar Schömer

Erkunden Sie von zu Hause aus den weitläufigen Campus der Johannes Gutenberg-Universität aus der Perspektive eines Fußgängers. Nehmen Sie an einer Schnitzeljagd teil und lernen Sie dabei spielerisch die interessanten Orte auf Campus kennen. Tauchen Sie ab in die Welt der virtuellen Realität.
>>> Veranstaltung beitreten

Die offizielle Webseite des virtuellen Campusrundgangs finden Sie hier: https://dwls.uni-mainz.de/campusrundgang


14:00-14:30

MOGON – Ein Superrechner unter den TOP 100
Dr. Peter-Bernd Otte

Das Zentrum für Datenverarbeitung der Johannes Gutenberg-Universtität Mainz betreibt Supercomputer, die mehr als 53.000 CPU-Kerne mit eine Spitzenleistung von 2 PetaFLOPS ( 2 Billiarden Fließkomma-Operationen pro Sekunde) bereitstellen sowie parallele Dateiserver mit mehr als 9PB Speicher. Dies erlaubt Forschern verschiedenster Disziplinen wie Hochenergiephysik, Meteorologie, Lebenswissenschaften und vielen weiteren ihre anspruchsvollen Forschungsziele zu erreichen. Berechnungen, die auf einem Desktop-PC Tage, Wochen oder Monate dauern würden, lassen sich oft mit einem Supercomputer in Minuten, Stunden oder wenigen Tagen durchführen.
>>> Veranstaltung beitreten


16:00-17:00

Blockchain - Mehr als technologischer Hype?
Prof. Dr. Felix Schuhknecht

Seit einigen Jahren ist Blockchain-Technologie in Form von Kryptowährungen, die klassisches Geld überflüssig machen sollen, in aller Munde. Tatsächlich stellt digitales Geld wie Bitcoin allerdings nur eine von zahlreichen möglichen Anwendungen dieser dezentralen Technologie dar.
>>> Veranstaltung beitreten


MITTWOCH

11:00-12:00

KI @JGU
Grundlagen, wissenschaftliche Anwendungen und verantwortungsvolle KI

Prof. Dr. Stefan Kramer

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) sind gerade dabei, praktisch alle Bereiche des menschlichen Lebens in einer Weise zu verändern, wie man es nur von anderen großen Erfindungen kennt. Nach einer kurzen Klärung der Begriffe werde ich im Vortrag schlaglichtartig die beeindruckenden Fortschritte der KI und des ML vorstellen, bevor ich auf einige der Schwerpunkte der KI-Forschung an der Johannes Gutenberg-Universität zu sprechen komme: (i) Grundlagenforschung, (ii) Anwendungen in den Wissenschaften und (iii) verantwortungsvolle KI. Grundlagenforschung findet u.a. zu neuen Formen des Lernens durch Selbstorganisation und durch Rechnen auf neuen technisch-physikalischen Plattformen statt. Wissenschaftliche Anwendungen kommen u.a. aus den Lebenswissenschaften, aus der Physik und aus der Chemie. Verantwortungsvolle KI beruht auf dem Gedanken, dass KI-Technologien ihr Nutzenpotenzial nur dann voll entfalten können, wenn sie verantwortungsvoll entwickelt und eingesetzt werden. Verantwortungsvolle KI hat daher Datenschutz, Vertraulichkeit, Fairness und Transparenz zum Thema. Der Vortrag schließt mit einen spekulativen Ausblick auf mögliche weitere Entwicklungen.
>>> Veranstaltung beitreten

- jederzeit -

Info- und Beratungsangebot der Fachschaft Mathematik + Informatik

  • Welches Fach passt zu mir?
  • Das Studium aus Sicht der Studierenden
  • Informationen zum Studium und wo sie zu finden sind
  • Schüler-Studi-Gespräch
    >>> zur Webseite

- jederzeit -

Inspiration Informatik
Prof. Dr. Jens Gallenbacher

Filmtitel "Inspiration Informatik"

Das Studienfach Informatik gibt es seit ca. 50 Jahren an deutschen Hochschulen. Kaum ein anderes Fach hat einen so großen Einfluss auf die technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen genommen - und es geht immer weiter.
>>> Video ansehen


MO/DI/DO/FR

15:00-16:00

Studienfachberatung Informatik
Dr. Stefan Endler, Dr. Frank Fischer

Studienfachberatung Informatik

Du möchtest vielleicht das Fach Informatik studieren, bist dir aber noch nicht ganz sicher, ob das Fach die richtige Wahl für dich ist? Viele weitere Fragen gehen dir bei der Frage nach dem richtigen Studienfach durch den Kopf. Nutze die Gelegenheit und informiere dich online bei den Studienfachberatern unseres Instituts. Die Runde findet in Form eines offenen Chats statt, du kannst Fragen stellen, aber auch nur zuhören.
>>> Beratungs-Chat beitreten

Für spezielle Fragen melde dich bitte per E-Mail bei unseren Studienberatern unter studienberatung-informatik@uni-mainz.de oder vereinbare einen eigenen Termin.


FREITAG

11:30-12:30

Informatiklehrer gesucht!
Prof. Dr. Jens Gallenbacher

Der Bedarf an Informatiklehrern wird auch in den nächsten Jahren steigen. Gerade durch die aktuelle „Digitalisierung“ unserer Gesellschaft wird die Notwendigkeit des Schulfachs Informatik immer stärker gefordert. Prof. Dr. Jens Gallenbacher an der JGU für die Lehrerausbildung im Bereich Informatik zuständig und informiert dich gerne über das Lehramtsstudium im Fach Informatik.
>>> Veranstaltung beitreten

Allgemeine Fragen zur Woche der offenen Tür, zur Studienwahl oder zur Bewerbung?

Die Zentrale Studienberatung hilft Ihnen weiter:

ZSB Uni Mainz
Kontakt
Hotline +49 6131 39-22122
Fax +49 6131 39-25004
zsb@uni-mainz.de

Science AllStars FB 08


Kathrin Schlimme / Dominik Scholten
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Fachbereich 08 – Physik, Mathematik und Informatik
oeffentlichkeitsarbeit-fb08@uni-mainz.de